Hochleistungsbohrer AluPlus

Präzision für die Aluminiumbearbeitung

Der AluPlus wurde speziell für die Anforderungen bei der Aluminiumzerspanung entwickelt. Die spezielle Geometrie dieses Bohrers ermöglicht höchste Vorschübe und hohe Schnittgeschwindigkeiten. Durch das von uns entwickelte, einzigartige Nutprofil wird der Span sehr klein gerollt. Dadurch ist eine relativ kleine Spankammer ausreichend. Durch den breiten Stollen wird das Werkzeug sehr stabil und die Steifigkeit nimmt extrem zu.

Bei Aluminiumspritzgussteilen müssen häufig vorgegossene Bohrungen aufgebohrt werden, die nicht exakt in der richtigen Position sitzen. In diesen Fällen muss außermittig gebohrt werden – die perfekte Aufgabenstellung für den AluPlus Hochleistungsbohrer, der genau für diese spezielle Anwendung entwickelt wurde.

Das neuartige Design bietet Anwendern die Möglichkeit, sowohl „ins Volle“ als auch „positionsgenau“ aufzubohren und dabei die Vorschübe gegenüber vergleichbaren Bohrgeometrien zu verdoppeln. Dadurch wird die Bearbeitungszeit beschleunigt und die Herstellungskosten pro Bauteil erheblich reduziert.

Der Hochleistungsbohrer AluPlus kann als Option auch mit MC0800 beschichtet werden. Diese speziell für die Bearbeitung von Aluminium entwickelte Schicht wirkt zusätzlich dem Verschleiß entgegen und führt zu verlängerten Standzeiten. Der entscheidende Vorteil dieser Beschichtung liegt allerdings darin, dass Aufbauschneiden und Aufschmierungen verhindert werden. Dadurch können bei der Aluminiumbearbeitung Schnittgeschwindigkeiten erzielt werden, die sonst nur mit dem Einsatz von PKD-Werkzeugen möglich sind.

Der AluPlus Anschnitt ist als Sonderwerkzeug verfügbar und kann mit verschiedenen Stufengeometrien kombiniert werden.